Monte Carlo Simulation

Der Grundsatz der Monte Carlo Simulation ist folgender: Einzelne Parameter (in unserem Falle Patientenanzahl, Preis des Medikamentes, Wachstumsrate der Patienten, Kosten, Marktanteil) , die für sich eigene Wahrscheinlichkeitsverteilungen haben, werden 10.000x zufällig in unterschiedlichen Kombinationen variiert, und ergeben in der Summe einen Barwert (engl. Net present value).